Mittwoch, 11. Oktober 2017

Der Blick nach Innen

In der Reinkarnationstherapie ist die Astrologie ein wirkungsvolles Hilfsmittel. Wobei die Sterne hier nicht Einfluss auf uns nehmen, sondern sie repräsentieren die aktuell herrschende Zeitqualität (analog das Fieberthermometer zeigt das Fieber an, erzeugt es aber nicht). Am 11.Oktober wechselt Jupiter in das Zeichen des Skorpions. Die Hauptqualität des Jupiters ist die Suche nach dem höheren Sinn von all unserem Tun und Handeln. Im Skorpion zieht es ihn weniger in die weite Ferne, macht sich statt dessen lieber auf, die eigenen inneren Tiefen zu erkunden. In guten Händen: Dies ist auch eine fruchtbare Zeitqualität, um über die Reinkarnationstherapie bei uns die seelischen Altlasten zu entsorgen und den Keller aufzuräumen. Das schafft Platz für Neues im Leben und setzt neue Lebensqualität frei.

Terminmöglichkeiten (1-4 Wochen) sind bei Julia und mir kurzfristig möglich: 069 958 64 828

Herbstliche Grüsse aus Frankfurt,
Engin

Montag, 25. September 2017

Maskenball der Seele

Buchtipp: Meine Empfehlung zur Reinkarnationstherapie lautet weiterhin
„Maskenball der Seele“ von Mathias Wendel – ist sehr gut zu lesen

"Viele Menschen sind davon überzeugt, immer wieder geboren zu werden, also zahlreiche Leben zu leben. Einige haben es sogar plausibel nachgewiesen - auch wenn der letzte Beweis wohl niemals erbracht werden kann. Aber darum geht es hier nicht. Denn esoterische Reinkarnations-Therapie wirkt auch dann, wenn Sie nicht an die Wiedergeburt der Seele glauben. Hier geht es nicht um Glaubensfragen, sondern einzig und allein um eigene Erfahrung und darum, die immer gleichen Muster der Seele auf der vergrößerten Projektionsfläche vergangener Inkarnationen zu erkennen. So werden die in den Schatten des Unbewußten abgestürzten Seelenanteile im Licht des Bewußtseins wiedergeboren und wiederaufgenommen. Nur dadurch kann ganzheitliche Heilung im Hier und Jetzt geschehen.
Warum die Suche nach den im Schattenreich verlorenen Seelenanteilen, die immer unter neuen Masken auftreten, zu einer der faszinierendsten, schockierendsten und zugleich heilsamsten Erfahrungen auf dem Weg zur Selbsterkenntnis wird, lesen Sie im vorliegenden Buch. "

Ebenfalls interessant ist die Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten in Frankfurt und München. Mehr dazu gerne in einem persönlichen Gespräch.
Engin Iktir www.enginiktir.de – Praxis für Reinkarnationstherapie – Frankfurt am Main

Mittwoch, 13. September 2017

Reinkarnationstherapie ist Schattenarbeit

In der Reinkarnationstherapie machst Du Dich auf in tiefere Schichten Deines Seins. Das Schattenkabinett an unliebsamen Figuren von Richtern, Henkern oder Tyrannen in den Bildern drückt die in den Schatten verdrängten Anteile aus. Der Schatten macht krank: Im Alltag machen sie sich durch unbequeme Lebensumstände (böser Chef, Ehemann) oder Körpersymptome (böses Symptom) auf sich aufmerksam. 


Der Weg des Herzens – nach der Dunkelheit folgt das Licht. Mit der liebevollen und berührenden Innenschau in der Reinkarnationstherapie bringst Du Licht in die Tiefen Deiner Seele und lernst Dich bewusst (neu) kennen. Folge dem Wunsch Deines Herzens nach Heilung.

Nächster Infotag: Reinkarnationstherapie zum Kennenlernen: 16.09.2017 von 9h – 18h in Frankfurt am Main. Empfehlt uns gerne weiter.


Engin Iktir www.enginiktir.de
Praxis für Reinkarnationstherapie – Frankfurt am Main

Montag, 11. September 2017

Reinkarnationstherapie zur Problembewältigung

Die Reinkarnationstherapie ist eine effiziente Seelenarbeit zur Problemlösung auf Körper-Seele-Geist Ebene. Der Dialog mit der eigenen Seele geschieht über innere Bilder von früheren Leben. Bilder sind die Muttersprache der Seele. 


Frühere Leben dienen dabei, Dein eigenes Leben wie durch ein Vergrößerungsglas bewusst zu erfahren. Als kundige Therapeuten führen wir zielgerichtet durch das Seelenlabyrinth und helfen dabei, die Hintergründe Deiner (wiederkehrenden) Blockaden, Widerstände oder Leiden aufzudecken.
Termine für Einzelsitzungen (1 Woche - 4 Wochen) kurzfristig möglich - 
Empfehlt uns gerne weiter



Engin Iktir - 
Praxis für Reinkarnationstherapie - Frankfurt am Main

Freitag, 17. Februar 2017

Mit einem Klick zur Heilung

Natürlich wäre es schön, wenn es im Leben einen Zauberspruch gäbe, der einem alle Probleme löst. Doch diesen gibt es nicht. Manche Wund(er)heiler versprechen dagegen die schnelle Lösung, was aber meist zu Symptomverschiebungen oder neuen belastenden Situationen führt (damit das darunterliegende Thema zum Bearbeiten erneut auf den Tisch kommt).


In der Reinkarnationstherapie heißt es deshalb selbst "Aktiv zu werden" und seine Themen über die therapeutischen Rückführungen selbständig und eigenständig zu bearbeiten und zu lösen.
Engin Iktir I www.enginiktir.de I @enginiktir

Donnerstag, 16. Februar 2017

Nächster Basiskurs Astrologie

Heute möchte ich Euch auf den nächsten „Basiskurs Astrologie“ aufmerksam machen. Hier geht es hauptsächlich darum, einen tieferen Einblick in die analoge Denkweise zu bekommen. An den vier Tagen, 25.+26.März 2017 sowie 20.+21.Mai 2017 gehen wir anhand des Geburtshoroskops die 12 Ur-Prinzipien durch. Ziel ist es auch das "Learning by doing" zu fördern, sprich dass jeder nach dem Kurs auch selbständig sein eigenes Geburtshoroskop als auch das von anderen lesen kann.

Die Astrologie beschreibt die tieferen Zusammenhänge des Menschen eingebettet in die höhere Ordnung des Kosmos. Das Geburtshoroskop besteht aus einer Vielzahl von Aspekten, die in der Zusammenschau das Ganze ergeben – nämlich die mit ins Leben gebrachten Veranlagungen. Es stellt eine innere Landkarte dar, welche anzeigt wie wir angelegt sind, nicht aber wie wir festgelegt sind.
Der Kurs benötigt keinerlei Vorwissen. Neugierde und Interesse genügen. Schritt für Schritt wird anschaulich in die Materie der astrologischen Persönlichkeitspsychologie eingeführt. Alle Kursteilnehmer erhalten ein aussagekräftiges Kursskript und ebenso ein Teilnehmerzertifikat ausgestellt.


Der Kurs findet in meiner Praxis in Frankfurt am Main statt und geht über zwei Wochenende: 25.+26.März 2017 sowie 20.+21.Mai 2017. Mehr Infos zu dem Kurs findest Du unter dem Link: 

Engin Iktir I www.enginiktir.de I @enginiktir

Mittwoch, 15. Februar 2017

Reinkarnationstherapeutin - Julia Povel

Heute möchte ich euch Julia vorstellen.

Julia ist meine Lebensgefährtin und ebenfalls Reinkarnationstherapeutin. In der Praxis hat es sich gezeigt, dass es effizienter ist, die Therapie in der Mann-Frau Konstellation zu halten. Während ich also mehr Frauen therapiere, therapiert Julia hauptsächlich Männer.



„Die Reinkarnationstherapie ist für mich eine Herzensangelegenheit.“
Erfahrungen mit Reinkarnationstherapie hat sie reichlich. Therapeutin ist sie seit 2009 und arbeitet mittlerweile als hauptberufliche Heilpraktikerin (Psychotherapie) in eigener Praxis in Frankfurt am Main. Auch Männer haben so ihre Themen im Leben und dürfen sich mit ihren Anliegen bei ihr gut aufgehoben fühlen. Wer laufende Körpersymptome, innere Blockaden oder Schwierigkeiten mit seinen Gefühlen bzw. mit Beziehungen hat, ist bei ihr genau richtig.

Julia hat auch eine eigene Webseite zu ihrer Reinkarnationstherapie, die ist unter www.raum-fuer-die-seele.de zu finden - dort kannst Du mehr über Julia erfahren.

Montag, 13. Februar 2017

Die Crux an den früheren Leben

Ob an frühere Leben in der Reinkarnationstherapie geglaubt wird, spielt meiner Erfahrung nach keine wesentliche Rolle. Denn um hier einer Verwechslungsgefahr vorzubeugen, eine fundierte Reinkarnationstherapie beschäftigt sich weder mit der historischen Wahrheit, sprich dem Betreiben einer Historienforschung, noch mit dem Vermitteln eines Weltbildes (Wiedergeburt).


Wer dies trotzdem tut, frühere Leben beweisen zu wollen, disqualifiziert sich meiner Meinung nach schon im vornherein als Therapeut und ich erachte dies als unseriös. Schließlich gilt bei aller sachlich geführten Argumentation, dass tatsächlich niemand den endgültigen Beweis für frühere Leben erbringen kann. Die Diskussion lenkt sogar davon ab, worum es bei meiner Arbeit wirklich geht. Aus meiner langen Erfahrung als Reinkarnationstherapeut heraus wage ich sogar zu behaupten, dass das Wissen um die historische Wahrheit (da könnte man genauso gut einen historischen Roman lesen, der Effekt wäre der gleiche) keine sonderlich große therapeutische Wirkung besitzt.

Engin Iktir I Julia Povel I www.enginiktir.de @enginiktir

Dienstag, 3. Januar 2017

Erkenne Dich selbst und werde der, der Du bist in 2017

Was das alte Jahr nicht erfüllt hat, das wird oft erwartet, dass das neue Jahr es für einen bereithält. Dabei wird oft vergessen, dass jeder erst einmal selbst sein Jahr gestaltet. „Bei allem was Du erlebst, es geht dabei immer nur um Dich selbst“ – das ist der zentrale Satz für das Jahr 2017. Das heißt auch eigene Potentiale zu erkennen und sie voll auszuschöpfen. Um also Gesundheit, Zufriedenheit oder Fülle im neuen Jahr ins Visier zu nehmen, musst Du deshalb selbst Aktiv werden.



Konkret bedeutet es in Deine eigene Kraft zu gehen. Tust Du es nicht, kann es passieren, dass Dir Deine eigenen ungerichteten Energien um die Ohren fliegen. Schicksalsschläge, Trennungen, Blockaden wollen uns immer an die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen erinnern. Deshalb wird es besonders wichtig sein (Thema: Selbstermächtigung; Eigenermächtigung) Dir selbst zu begegnen. So wie wir es in der Reinkarnationstherapie tagtäglich praktizieren, geht es darum, dass sich jeder voll und ganz, mit all seinen Stärken und Schwächen kennenlernt.

Für 2017 wünschen wir Dir ein frohes neues Jahr. Erkenne Dich selbst und werde der, der Du bist. Für die Umsetzung wirst Du selbst verantwortlich sein - gerne auch mit unserer Hilfe und Unterstützung. Freie Termine für eine Reinkarnationstherapie erfährst Du über 069 - 958 64 828.

Mit herzlichen Grüßen,
Engin & Julia

Engin Iktir I www.enginiktir.de